zolanis
Online Magazin

Daimler-Chef Dieter Zetsche: Unfallfreies Fahren in zehn Jahren Wirklichkeit

Daimler-Chef Dieter Zetsche: Unfallfreies Fahren in zehn Jahren Wirklichkeit

Daimler-Chef Dieter Zetsche: Unfallfreies Fahren in zehn Jahren Wirklichkeit

Stuttgart – Daimler-Chef Dieter Zetsche glaubt, dass die Vision vom unfallfreien Fahren in Deutschland binnen eines Jahrzehnts Wirklichkeit wird. In einem Interview mit “Bild am Sonntag” sagte Zetsche: “Ich glaube, dass wir in zehn Jahren das Ziel eines weitgehend unfallfreien Autofahrens erreichen können.” Zur Begründung sagte Zetsche: “Beim unfallfreien Fahren machen wir riesige Fortschritte. Wir schaffen immer neue Bausteine eines Sicherheitssystems um den Fahrer und die Mitfahrer herum, der Fahrer wird aber immer die Kontrolle behalten. Nur wenn er die Situation nicht mehr beherrscht, greifen die Systeme ein – aktiv wie passiv.”

Zetsche weiter: “Ab der nächsten Autogeneration bieten wir eine Technik an, die automatisch Ausweichmanöver einleitet, wenn zum Beispiel ein Fußgänger oder Fahrradfahrer von der Seite unerwartet in die Fahrbahn kommt. In der Entwicklung ist zudem ein Boden-Airbag, der sich bei einem scharfen Bremsmanöver unter dem Fahrzeug explosionsartig entfaltet und die Bremswirkung drastisch erhöht.” Dennoch räumte Zetsche ein: “100prozentige Sicherheit gibt es nie.” [dts Nachrichtenagentur]


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Experte kritisiert geplante Ausstattung von Elektroautos mit Geräuscherzeugern
» Ist die Bundeswehr wirklich einsatzfähig?

Trackback-URL: