Online Magazin

Ford Sync AppLink – Smartphone Apps im Auto nutzen

-Advertorial-

Das Smartphone am Steuer ist tabu! Gefährdet das Gefummel am Mobiltelefon doch die eigene Sicherheit und die anderer Verkehrsteilnehmer.

Trotzdem macht es neugierig, wenn das Handy piept und man gerne den Inhalt einer sehnsüchtig erwarteten SMS kennen würde. Kein Problem, mit Sync AppLink von Ford. Das System verbindet das eigene Smartphone mit dem Boardsystem des Autos und schon lassen sich die heiß geliebten Smartphone Apps via Sprachbefehl steuern. SMS werden auf Wunsch einfach vorgelesen.

Freisprecheinrichtung und Musik-Streaming

Das System fungiert auch als Freisprecheinrichtung mit Sprachwahl. So lassen sich während der Fahrt Anrufe bequem tätigen und entgegen nehmen, ohne dass der Blick die Straße und die Hände das Lenkrad verlassen. Auch der beliebte Musik Streaming Dienst Spotify ist AppLink kompatibel und lässt sich vollständig per Sprache steuern. Ein Feature, das im oben stehenden Video amüsant demonstriert wird.

Das Vorlesen endet übrigens nicht bei SMS und E-Mails. Auch Nachrichten kann man sich unterwegs vorlesen lassen. Ebenfalls sehr nützlich ist standortbasierte Hotelsuche, die freie Hotelzimmer nach bestimmten Kriterien ausfindig machen kann.

Ford Sync mit AppLink arbeitet mit Android, iPhone und Blackberry Geräten zusammen.

Weitere Informationen zu AppLink und dem neuen Ford Ecosport finden Sie direkt auf der Website des Herstellers, die sie über einen einfachen Klick auf das laufende Video erreichen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Tintenstrahldrucker erobern das Büro
» Krass: An einem Tag im Jahr sind alle Verbrechen legal – selbst Mord!

Trackback-URL: