Online Magazin

Kraftstoffpreise um 3,8 Cent gestiegen

Die Kraftstoffpreise sind gestiegen

Die Kraftstoffpreise sind gestiegen

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Preise der beiden Kraftstoffsorten Benzin und Diesel sind in Deutschland binnen Wochenfrist um 3,8 Cent nach oben geklettert. Nach Angaben des ADAC liegt der Liter Superbenzin im bundesweiten Durchschnitt jetzt bei 1,422 Euro. Der Liter Diesel kostet im Schnitt 1,258 Euro.

Damit bleibt der Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffen im Vergleich zur letzten Woche konstant bei 16,4 Cent. Aufgrund der Preisschwankungen rät der ADAC Autofahrern weiter zu Preisvergleichen, um mögliche Rückgänge gezielt zu nutzen.

Benzinpreisentwicklung bis zum 17. November 2010, ADAC, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Benzinpreisentwicklung bis zum 17. November 2010, ADAC, über dts Nachrichtenagentur

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Terror in Deutschland: Hinweise auf Anschlag ab 22. November
» Leonardo DiCaprio spielt Frank Sinatra

Trackback-URL: