zolanis
Online Magazin

Lottofieber: Alle machen mit – nur Polen nicht

Alle wollen den deutschen Lotto-Jackpot – nur die Polen nicht. Ganz Europa scheint angesichts des 43-Millionen-Jackpots im Glücksspielfieber zu sein. Aus Frankreich, Holland, Dänemark, der Schweiz und Österreich reisen die Menschen an die Grenzen, um einen Lottoschein auszufüllen. Laut aktuellen Medienberichten erklärten die meisten der an den Grenzen gelegenen Lottogeschäft-Betreiber, sie könnten einen größeren Zulauf aus dem Ausland beobachten. Vor allem Franzosen, Schweizer und Österreicher würden ihr Glück versuchen. Sogar bis nach Dänemark hat sich der unglaublich hohe Jackpot herumgesprochen. Nur die Polen brauchen anscheinend kein Geld. Zwar wird berichtet, dass auch an den Grenzen im Ostern verstärkt Lotto gespielt wird, viele Bürger aus Polen seien aber nicht dabei gewesen, so ein Lottogeschäft-Betreiber.

43 Millionen im Jackpot

Alle Lottospieler können am kommenden Mittwoch (05.12.) wieder ihr Glück versuchen. Sollte der Jackpot dann nicht geknackt werden, hat die Tippgemeinde am kommenden Samstag (08.12.) noch einmal eine Chance.

Kommentar:

Habt Ihr schon getippt? Oder spielt Ihr kein Lotto?


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Die Spitzenverdiener in Hollywood
» Verliebte helfen der Umwelt

Trackback-URL: