Online Magazin

Kirsten Dunst will eine deutsche Rolle

Kirsten Dunst (Foto: Insidefoto / PR Photos)

Kirsten Dunst (Foto: Insidefoto / PR Photos)

Kirsten Dunst will zum deutschen Film.

Die Schauspielerin, die seit wenigen Monaten die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, sieht ihre Zukunft nicht nur im englischsprachigen Raum, sondern will sich auch im ausländischen Film versuchen. “Ich will wirklich einen Film in einer anderen Sprache machen”, verrät sie im Interview mit ‘HitFix’. “Mein Vater stammt aus Deutschland, es wäre also wirklich cool, einen Film auf Deutsch zu machen. Ich spreche es nicht wirklich fließend, aber das könnte ich schaffen. Und mein Akzent ist ziemlich gut. Ich würde mich schon in meinem Element fühlen.”

Die 29-Jährige schätzt sich glücklich, bei ihrer Rollenauswahl anspruchsvoll sein zu können und gibt zu, vor allem danach auszuwählen, wer für das Projekt verantwortlich ist.

Kirsten Dunst macht Filme, die sie wirklich interessieren

“Ich habe das Gefühl, dass man seine eigene Karriere nach seinem eigenen Geschmack lenkt, wohin es einen emotional hinzieht und mit welcher Art von Künstler man zusammenarbeiten will. Und ich habe das Glück, in einer Position zu sein, in der ich sechs Monate auf ein Projekt, das mich wirklich interessiert, warten kann. Für mich ist der Filmemacher sehr wichtig: Es könnte dessen erster Film sein, es geht nicht nur um den Ruf, aber ich muss wirklich an ihn glauben. Für mich war sogar ‘Spider-Man’ irgendwie ein groß angelegter Independent-Film, weil Sam Raimi so eine unabhängige Gemütsart hat.”

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Reiseland Großbritannien: Die Insel lädt ein
» Bevölkerung Deutschlands ist 2011 erstmals seit 2002 gewachsen

Trackback-URL: