Online Magazin

Aktienmarkt – Aktienhandel weltweit

Aktienmarkt - Aktienhandel weltweit

Aktienmarkt - Aktienhandel weltweit

Der Aktienmarkt bezeichnet als Oberbegriff den gesamten Handel mit Aktien in Deutschland, Europa und weltweit.

Um das Prinzip zu verdeutlichen, wie der Aktienmarkt funktioniert, kann man sich durchaus am Beispiel eines Wochenmarktes orientieren. Während dort jedoch Obst, Gemüse und andere Lebensmittel verkauft bzw. auch gehandelt werden, werden diese Güter auf dem Aktienmarkt durch spezielle Wertpapiere ersetzt.

Grundsätzlich funktioniert der Aktienmarkt wie jeder andere Markt auch.

Es treffen zwei Arten von Marktteilnehmern aufeinander, nämlich die Käufer und Verkäufer von Aktien. Zwischen diesen beiden Parteien tritt der Börsenmakler bzw. Aktienhändler oftmals als Vermittler auf. Der Handel am Aktienmarkt wird unterteilt in Parketthandel und Computerhandel.

Der Parketthandel wird an den deutschen, europäischen und weltweiten Börsenplätzen durchgeführt. Dort wechseln die Aktien vor Ort ihren Besitzer, handeln dürfen dort auf dem Börsenparkett allerdings nur zugelassene Börsenmakler. Diese nehmen Aufträge von ihren Kunden entgegen, entweder Aktien zu kaufen oder zu verkaufen und versuchen dann, diese Aufträge auszuführen.

Die größte deutsche Wertpapierbörse befindet sich in Frankfurt, die größte Börse weltweit ist die sicherlich bekannte Börse in New York, die Wallstreet. Der Computerhandel funktioniert vom Prinzip her genauso, der einzige Unterschied zum Parketthandel ist, dass alles direkt über den Computer läuft, wo die verschiedenen Wertpapierorders einlaufen und bearbeitet werden.

Die Preise der Aktien werden am Aktienmarkt durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Ist die Nachfrage nach einer bestimmten Aktie groß, so wird der Preis (bei Aktien auch Kurs genannt) steigen, ist die Nachfrage eher gering, wird der Kurs der Aktie voraussichtlich fallen.

Die Kurse am Aktienmarkt werden allerdings auch durch weitere Faktoren wie z.B. Unternehmensnachrichten, allgemeine Wirtschaftsnachrichten, volkswirtschaftliche Zahlen, Politik und nicht zuletzt auch durch den Chartverlauf der einzelnen Aktien beeinflusst.

Der Aktienmarkt ist im Gegensatz zu vielen anderen Märkten ein sehr transparenter Markt, da die aktuellen Kurse der Aktien durch das Internet und andere Medien jederzeit zu erfahren sind. Direkt am Aktienmarkt teilnehmen können Sie als Anleger , indem Sie Ihrer Bank eine Order geben, Aktien zu kaufen oder zu verkaufen.

Sobald dieser Auftrag geprüft ist, wird er über die Computersysteme an die Wertpapierbörse weitergeleitet und er nimmt somit sofort am Aktienmarkt teil.

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
  • MACDalchow

    Hi auch,
    ganz nett gemachte Seite aber wäre schön wenn es dann noch mehr Info geben würde zum Aktienhandel

Dein Kommentar:

« Aktienindex – DAX, Dow Jones, S&P 500 & Co.
» Aktienoption – Optionen auf Aktien (Call & Put)

Trackback-URL: