Online Magazin

Angelina Jolie: Nackt im neuen Film

Angelina Jolie wird in dem neuen Animationsfilm "Beowulf" nackt zu sehen sein. Allerdings wurde für den Streifen der Körper der 31-Jährigen mittels eines Spezial-Anzugs digitalisiert. Medienberichten zufolge tropft, um den Nackt-Effekt noch zu verstärken, in der Fantasy-Saga Goldfarbe von ihrem Körper. Jolies Lebensgefährte Brad Pitt soll von diesem Anblick seiner Freundin so angetan sein, dass er sich ein Filmposter im Wohnzimmer aufgehängt hat.

Angeline Jolie in Beowulf

Übrigens: Mittels der sogenannten Performance-Capture-Technologie verwandelten Trickexperten aus dem Team von Regisseur Robert Zemeckis die realen Darsteller in Computerbilder. Bei diesem Verfahren übertragen Elektroden auf Gesicht und Körper Bewegungs- und Mimikabläufe in elektronische Impulse, die der Computer in digitale Zeichen umsetzt. Jolie spielt in "Beowulf" die verführerische Mutter des Monsters, die als Königin der Finsternis den Tod ihres Sohnes rächen will. Der Film startet in Deutschland erst im Herbst 2007.

Kommentar

Ein guter Schachzug, um den Film zu einem Kassenbrenner zu machen.

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Cameron Diaz & Justin Timberlake: Beziehungs-Aus?
» Britney Spears als "Hure" beschimpft?

Trackback-URL: