Online Magazin

Bundeskanzlerin Angela Merkel: Euro ist krisenfest

Angela Merkel (Archivbild: Bundestag / Thomas Trutschel / photothek.net)

Angela Merkel (Archivbild: Bundestag / Thomas Trutschel / photothek.net)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die europäische Gemeinschaftswährung hat nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während der Euro-Krise ihre Stabilität bewiesen. “Der Euro hat sich als krisenfest bewährt”, sagte die Kanzlerin bei ihrer Regierungserklärung am Mittwoch im Bundestag. Alle Akteure in Europa hätten “mutig, abgestimmt und entschlossen” gehandelt, so Merkel weiter.

Insbesondere Deutschland habe nach Meinung der Kanzlerin vom Euro profitiert. Die Bundesrepublik werde daher auch zur Verantwortung in der Europäischen Union stehen.

“Wir haben erfahren, dass Europa eine Verantwortungsgemeinschaft ist”, betonte Merkel vor dem EU-Gipfel, der an diesem Donnerstag in Brüssel beginnt. Auf dem Treffen wollen die 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union über Details eines dauerhaften Rettungsfonds für Euro-Länder beraten. Nothilfen für finanziell angeschlagene Euro-Länder sollten laut Merkel aber grundsätzlich immer nur das letztmögliche Mittel sein.

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
  • udo

    Also erstmal – lieber Basti – grundsaetzlich Danke fuer Deinen (regierungstreuen) -Optimismus.

    Im Grunde bin ich persoenlich wahrscheinlich noch sehr viel positiver – als zum Beispiel Du. und ganz viele andere Mitbuerger. ( Jahrelang Yoga – und (Lebens) – Erkenntnisse vom Aller-Feinsten – und was alles so moeglich ist – als Mensch in einer Welt von vielen reichlich irrregeleiteten Individuen..)

    Gerade bestimmte Yoga-Uebungen koennen oftmals geradezu paradiesische Gluecks-Zustaende und Gefuehle – ( Sat-Chit-Anada-) – beim Uebenen hervorrufen.

    Immerhin scheint Yoga nichts mit der Droge “BILD”-Zeitung – oder anderen Massen-Manipulations-Medien – zu tun zu haben.

    Denn man sieht die sog. Realitaet und die Dinge ziemlich klar.

    Frau Merkel (CDU) – luegt ganz einfach.

    Hoffnungs – Mache – mit (leeren) Worten fuers (manipulierte) Volk.

    Hast Du Angst vor der (Euro) Wahrheit – und den wirkllich beinharten FAKTEN zum Thema , Sebastian?

  • udo

    P.S.
    Ich hab mir gerade noch mal zum Thema “Euro” – das Interview von Frau Merkel – mit der BILD-Zeitung durch gelesen.

    Also. Erst mal Komplimemt an die Dame. Sie hat sich sehr geistesgaengenwaertig – als echte Europaerin – zum Wohle des Wirtschafts-Standortes Deutschland – sehr gut (selbst) dar gestellt.

    Nun hat die Fragen aber die BILD-Zeitung gestellt. Und das geht-meiner Meinung nach – eh immer nur in ganz bestimmte (manipulierte) – Richtung.

    ICH haette ja mal die Fragen an die Kanzlerin stellen koennen. Und zwar verbunden mit knallharten Zahlen und Fakten zum Euro.

    (Das habe ich von meinem Opi gelernt. Ein sehr, sehr guter Buergermeister. Unser aller Vater im Himmel habe ihn selig. Aber ich glaube – manchmall fehlen wirklich die korrekten Politiker auf der Welt…)

    Ich finde die Idee des Euro grundsaetzlich gut -und zukunfts-orientiert.

    Was ich nicht so gut finde – ist die Umsetzumg einer grossen Idee fuer ganz Europa.

    Da waren politische Schwachkoeppe und parlarmentarische Traumtaenzer und Realitaets-Verweigerer am Werk.

    Das Drama begann mit dem “Teuro” – und dem realen Kaufkraft- Verlust der guten alten D-Mark – bis sonstwohin.

    (Fuer Deutschland ist das besonders wichtig. Da Deutschland nicht etwa wie das Land der begrenzten Indianer-Reservate – das der Ur-Bevoelkerung gestohlende GOLD in Fort Knox lagern kann – hattte sich die Kaufkraft der D-Mark weitgehend ueber die reale Wirtschafts-Leistung der Bevoelkerung in der BRD definiert…)

    Euro – Fehler ohne Ende. Selbst die Euro-Cent Muenzen sind ganz einfach lebens-feindlich und ganz einfach voellig daneben gemacht.

    Ich stand letztens in Spanien ganz normal in einem Super-Markt an der Kasse.

    Vor mir an der Kasse – so ein altes liebes Muetterchen.

    Nicht nur – das die Pesete vorher in Spanien tausendmal besser war. Gerade aeltere Menschen und Rentner sind durch den tollen (CDU) Kohl- Uebervater- Merkel – Euro ja wohl sowas von betrogen worden.

    Die alte Dame fing auf einmal an zu weinen an der Kasse. Weil sie die 20 Cent und die 50 Cent – Stuecke nicht mehr unterscheiden konnte. Und eine neue Brille konnte sie sich nicht mehr leisten – seit den ganzen Renten -Kuerzungen nach Euro-Einfuehrung.

    Ich hab die erst mal so richtig in den Arm genommen – und der anderen Dame an der Kasse gesagt – das der Einkauf von der aelteren Lady voll auf meine Rechnung geht.

    Nun ja. Normal. Udo. Der edle Berliner Botschafter fuer Deutschland im Ausland.

    Andere Leute machen das bestimmt auch noch einen Tick besser.

    Nur – was helfen so Einzel-Aktionen – gegen politische Schwachkoeppe im Parlament zu Berlin?

Dein Kommentar:

« Bundeswehr: Ab März werden nur Freiwillige eingezogen
» Black Swan – Kinofilm mit Natalie Portman (+ Trailer)

Trackback-URL: