zolanis
Online Magazin

Joachim Löw: Das sagt er über seine Zukunft

Joachim Löw / Jogi Löw (Foto: Katatonia82 | Dreamstime.com)

Joachim Löw / Jogi Löw (Foto: Katatonia82 | Dreamstime.com)

Bundestrainer Jogi Löw äußert sich zu seinen Zukunftsplänen. Während die WM 2014 noch fest in seinem Kalender stehe, lässt er den Zeitpunkt seines Ausscheidens als Bundestrainer offen.

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Bundestrainer Joachim Löw hat sich über seine mögliche Zukunft nach Ablauf seines DFB-Vertrages 2014 geäußert. “Ir­gend­wann kommt der Zeit­punkt, an dem beide Sei­ten oder auch ich das Ge­fühl habe, dass es eine Ver­än­de­rung geben muss”, sagte Löw im Interview mit der “Bild”-Zeitung. Ver­än­de­run­gen müs­sten manch­mal statt­fin­den.

Und ir­gend­wann werde der Zeit­punkt kom­men, “an dem an­de­re neue Ideen haben, neue Reize set­zen müs­sen und ich gleich­zei­tig sage: ,Jetzt ist alles aus­ge­reizt, was mög­lich war”, erklärte der 52-Jährige. Ir­gend­wann komme der Zeit­punkt, an dem er eine neue Her­aus­for­de­rung brauche, eine an­de­re Art von Mo­ti­va­ti­on. Wann das allerdings sein wird, ließ Löw offen.

Jogi Löw: Ich werde “den rich­ti­gen Zeit­punkt zu er­ken­nen”

“Aber ich glau­be, dass ich schon in der Lage sein werde, den rich­ti­gen Zeit­punkt zu er­ken­nen. Aber dann will ich auch auf eine gute Zeit zu­rück­bli­cken kön­nen. Und das kann ich bis­lang. Nach der EM ist erst ein­mal die WM 2014 in Bra­si­li­en mein nächs­tes Ziel.” [dts Nachrichtenagentur]

Das schreiben Andere über Jogi Löw:

  • RP Online: EM-Viertelfinale am Freitag – Jogi Löw denkt nur an Griechenland
  • Topfreizeit: Zum Bilderstreit: “Joachim Löw und der Balljunge” / ZDF-Chefredakteur Peter Frey: “Das entspricht nicht unseren journalistischen Standards”
  • SZON: Was Mario Gomez leid ist

Sebastian Fiebiger (): Für mich hängt seine weitere Karriere als Bundestrainer von seinen Erfolgen ab.

Holt er bei der WM2014 oder EM2012 einen Titel, dürfte er auch weiter Bundestrainer bleiben. Ohne Titel steht ein Wechsel aber sicher auf dem Plan des DFB.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Facebook: 60-Millionen-Übernahme von Face.com
» Schäuble: Europa bekommt gemeinsame Finanzpolitik

Trackback-URL: