Online Magazin

Krass: Hase & Luchs im Auto

Ungewöhnlichen Besuch bekam jetzt ein Mann aus Cape Girardeau in den USA. Mitch Walter hielt nur kurz mit seinem Auto in einem Waldstück und ließ dabei die Beifahrertür auf. Als er sich wieder hinters Steuer setzten wollte, blickte ihn plötzlich ein kleines Häschen vom Beifahrersitz aus an. Das Tier hatte sich in das Auto geflüchtet, da es von einem Luchs verfolgt wurde. Der enttarnte das Versteck seiner Beute jedoch und sprang kurzerhand auch in das Auto von Walter. Der Hase konnte seinem Jäger geschickt entkommen, der Luchs sprang aber gegen die Windschutzscheibe und musste von Walter ins Freie getrieben werden. Bleibt zu hoffen, dass der Hase dauerhaft entkommen ist.

Kommentar

Mit einem Hasen im Auto kann man sicher noch umgehen. Aber ein Luchs? *grusel*


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Madonna nackt bei Nip/Tuck?
» Kerry Katona lacht über ihr Sexvideo

Trackback-URL: