zolanis
Online Magazin

Marissa Mayer: Das will die neue Yahoo-Chefin ändern

Marissa Mayer, Vice President Google (Foto: Google)

Marissa Mayer, Vice President Google (Foto: Google)

Kurz nach dem Amtsantritt der neuen Yahoo-Chefin Marissa Mayer, die von Google zum Unternehmen gewechselt ist, sind offenbar erste Veränderungen geplant, die vor allem auf die Unternehmenskultur abzielen.

Sunnyvale – Die neue Chefin des Internetkonzerns Yahoo, Marissa Mayer, plant US-Medienberichten zufolge diverse Veränderungen im Unternehmen. Wie der Technikblog “All Things Digital” meldet, wolle Mayer ein wöchentliches Mitarbeitermeeting einführen. Den Angestellten solle zudem kostenloses Essen angeboten werden.

Dies ist in den USA bereits in vielen großen Firmen wie Facebook oder Google zur Motivation der Mitarbeiter üblich.

Yahoo soll cooler werden

Die Arbeitsplätze und die Yahoo-Gebäude sollen laut dem Bericht umstrukturiert werden, Yahoo solle in Zukunft “gemeinschaftlicher und cool” wirken. Mayer war vor ihrem Wechsel an die Spitze von Yahoo Vizepräsidentin von Google. [dts Nachrichtenagentur]

Das schreiben Andere über Marissa Mayer:

  • Techfieber: Yahoo: Neu-Ceo Marissa Mayer haut auf den Putz – Web-Dino soll cooler werden
  • MyHeritage: Marissa Mayer: Von Finnland nach Yahoo
  • Svenja Hofert: Karriere mit Babybauch: Wie sehr Vorbild ist Marissa Mayer?
  • Golem: Marissa Mayer: Yahoo wird vergoogelt

Sebastian Fiebiger (): Wenn man die Ergebnisse eines Unternehmens verbessern will, muss man an dessen DNA arbeiten.

Nur wenn jeder Mitarbeiter hinter dem Unternehmen steht, stolz ist, dort zu arbeiten und für die gleiche, große Vision kämpft, entstehen außergewöhnliche Stories.

Ich halte solche Maßnahmen für wichtiger als hektischen Aktionismus bei den Produkten. 

Was die Produkte angeht, bin ich gespannt, was mit Flickr passiert und ob Yahoo Finance den Weg zurück an die Spitze findet.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Samsung gewinnt gegen Apple im Touchscreen-Streit
» Rekord: Mac OS X 10.8 Mountain Lion mit bereits mehr als 3 Mio. Downloads

Trackback-URL: