Online Magazin

Thomas Gottschalk: Darum hört er bei ‘Wetten, dass..?’ auf

Thomas Gottschalk (Foto: Solarpix / PR Photos)

Thomas Gottschalk (Foto: Solarpix / PR Photos)

Entertainer Thomas Gottschalk (60) hat verkündet, dass er nach dem tragischen Unfall von Samuel Koch nicht mehr länger ‘Wetten, dass..?’ moderieren wird.

Thomas Gottschalk wird nach der Sommersendung auf Mallorca nicht mehr ‘Wetten, dass..?’ moderieren. Der 60-jährige Entertainer hat in der Sendung am Samstag, 12. Februar, vor laufender Kamera erklärt, dass er sich nicht mehr wohl in seiner Rolle als Spaßvogel der ZDF-Familienshow fühle.

Mit den Worten “Es gibt Dinge, die kann man nicht so zwischen Tür und Angel besprechen” leitete er seinen Abschied ein. Der “Unfallschock” habe ihn härter als erwartet getroffen, er könne nicht mehr zu der “guten Laune” zurückfinden, die das Publikum von ihm “zu Recht” erwarte.

Gottschalk will Staffel abschließen

“Für mich persönlich liegt auf ‘Wetten dass.. ?’ jetzt ein Schatten, der es mir schwer machen würde jemals wieder zu der gute Laune zurück zu finden, die Sie zu Recht von mir in dieser Sendung erwarten. Aber ein Event, der 30 Jahre lang in regelmäßigen Abständen zu Ihrem und auch zu meinem Samstagabend gehörte, hat ein solches Ende nicht verdient. Auch will ich nicht mit einem so traurigen Zusammenhang in Ihrem Gedächtnis bleiben und habe mich deshalb entschlossen, mich nicht im Schock aus dem Staub zu machen sondern diese Staffel abzuschließen und mich dann mit der Sommersendung auf Mallorca schweren Herzens von ‘Wetten dass.. ?’ zu verabschieden”, so Gottschalk sichtlich bedrückt. Der Showmaster hatte Koch mehrmals im Krankenhaus besucht und sei froh, dass dieser mittlerweile in der Lage sei, die Sendung zu sehen.

Wer wird Gottschalks Nachfolger?

Die Zukunft der Show ist bisher unklar. Einen möglichen Nachfolger gibt es offiziell noch nicht. Allerdings ist angeblich Jörg Pilawa im Gespräch um den Posten. ZDF-Intendant Markus Schächter erklärte gleich nach Beginn der Show, dass sowohl Gottschalk als auch ‘Wetten, dass..?’ dem ZDF und dem treuen Publikum erhalten blieben-
“Wir planen mit ihm neue Formate für das kommende Jahr und werden jetzt in Ruhe über die Nachfolge in der Präsentation von ‘Wetten, dass..?’ ab 2012 beraten und entscheiden”, sagte Schächter.

Anm.d.Red.: Schade, dass Gottschalks Karriere auf diese Weise endet. Nach seiner langen erfolgreichen Karriere wäre ihm ein Ausstieg mit einem Lächeln vergönnt gewesen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
  • Magda

    Ich glaube, dass dieser Unfall nur eine Ausrede war. Gottschalk hat wahrscheindlich keine Lust, diese Sendung zu moderieren. Er lebt doch in Amerika, hat wahrscheinlich genug Geld und braucht diesen ganzen Stress nicht mehr.

Dein Kommentar:

« Lady Gaga nennt Faszination ihrer Fans "morbid"
» Soziale Netzwerke als Ehe- und Beziehungskiller

Trackback-URL: