Online Magazin

Ville Valo: lieber Pornografie als Nachrichten

"Him"-Frontmann Ville Valo macht sich nichts aus Politik. Das gab der Sänger bei einem Treffen mit dem in den USA weilenden Finanzminister Jyrki Katainen unumwunden zu. Laut Medienberichten erklärte Valo, er habe keine Ahnung vom Internationalen Währungsfond oder der Weltband. Er versuche nämlich das Lesen von Nachrichten generell zu vermeiden, da diese ihm den Tag versauen würden. Er lese stattdessen "lieber erfrischendes wie leicht pornografische Literatur".

Wird es HIM Dildos geben?

Übrigens: Valo scheint ein neues Standbein ins Auge gefasst zu haben. Angeblich denkt der "HIM"-Frontmann ernsthaft darüber nach, eine Dildo-Kollektion auf den Markt zu bringen. Der 30-jährige Sänger erklärte kurz und knapp: "Wir denken wirklich darüber nach, 'HIM'-Dildos zu verkaufen."

Kommentar

Da er kein Politiker, sondern Sänger ist, geht das sicher in Ordnung.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Britney Spears: Mit Slip fühlt sie sich unwohl
» Wasserstoffantrieb: Ist Wasserstoff der Kaftstoff der Zukunft?

Trackback-URL: