zolanis
Online Magazin

Ukraine: Tschernobyl soll Touristenmagnet werden

Tschernobyl (Foto: Photocell | Dreamstime.com)

Tschernobyl (Foto: Photocell | Dreamstime.com)

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Das ukrainische Zivilschutzministerium will 2011 Urlaubsreisen in die vom Reaktorunglück von Tschernobyl betroffenen Gebiete organisieren. Dies teilte der Zivilschutzminister Viktor Baloga mit. Auf einer Reise in die Region zusammen mit Helen Clark, Leiterin des UN-Entwicklungsprogramms, bekräftigte Baloga das Vorhaben an deren Umsetzung das Zivilschutzministerium bereits arbeite.

Solche Reisen würden den Menschen vor allem die Möglichkeit bieten, die Hintergründe des Unglücks besser kennenzulernen. Überdies solle dabei auch der Aspekt der Atomsicherheit eine wichtige Rolle spielen. Derzeit bieten bereits einige Privatfirmen die Organisation von Extremtourismus-Gruppen für Tschernobyl-Reisen an.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Anschlag in Schweden: Die Spur führt nach London
» Angelina Jolie: Sie will einen Film mit Johnny Depp und Tim Burton

Trackback-URL: