zolanis
Online Magazin

Gerüchte: Apple iPad mini kommt im Oktober

Kommt das iPad mini im Oktober? (Foto: michele piacquadio | Photos.com)

Kommt das iPad mini im Oktober? (Foto: michele piacquadio | Photos.com)

Insidern zufolge wird es von Apple im Herbst das iPad mini geben. Die kleinere preiswerte Version des beliebten Tablets soll auf ein Retina-Display verzichten.

Cupertino (dts Nachrichtenagentur) – Apple will offenbar im Oktober das iPad mini auf den Markt bringen. Das berichten zwei Insider dem US-Nachrichtenunternehmen “Bloomberg”. Schon seit längerem kursieren Gerüchte über einen “kleinen Bruder” des iPad.

Das Tablet soll die Konkurrenz im Low-Budget-Bereich erhöhen. Microsoft, Google und Amazon bieten deutlich günstigere Tablets an und Apple will seine Position als Marktführer (61 Prozent Marktanteil) nicht verlieren. Das neue Modell soll eine Display-Größe von sieben bis acht Zoll haben. Dabei wird auf die Retina-Technik (Netzhaut-Technik) verzichtet.

iPad mini: CPU

Das iPad mini wird vermutlich auf den bekannten A5X-Chipsatz aus dem iPad zurückgreifen – allerdings mit verminderter CPU- und GPU-Taktrate. Die Apple-Sprecherin Trudy Muller wollte zu den Gerüchten keine Stellung beziehen. Eine mögliche Veröffentlichung des iPad mini im Oktober deckt sich mit Gerüchten über die Vorstellung des iPhone 5, ebenfalls im Herbst.

Das schreiben Andere zum iPad:

  • Golem: Apple lässt Produktion eines kleineren iPads anlaufen
  • Schimanke: Erneute Gerüchte zu iPad mit 7,85″-Display
  • Praxis2Null: Apple´s iPad in der Zahnarztpraxis
  • Caschy: Bloomberg: Neues vom Apple iPad mini – Launch im Oktober, kein Retina-Display
  • Netzwelt: iPad mini: Alle Gerüchte zum Preis, Erscheinungstermin und Features

Sebastian Fiebiger (): Macht Sinn!

Wenn Apple den Massenmarkt bedienen will, müssen preiswerte Alternativen zum Ipad her. Apple wird auch dabei sicher nicht in einen Preiswettbewerb mit Billigherstellern treten, die Tablets bereits für unter 100 Euro verkaufen.

Ich erwarte eher etwas im Bereich 250 – 350 Euro. Damit würde man Amazon auf jeden Fall Paroli bieten. Microsoft scheint sich ja eher im Hochpreis-Segment zu positionieren.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Über 200.000 Unterschriften gegen neue GEMA-Gebühren gesammelt
» Video: Die neuen 5-Euro-Banknoten

Trackback-URL: