Krasses Video
Mit dem Hyundai Santa Fe quer durch die Antarktis

-Anzeige-

Hyundai begibt sich 100 Jahre nach der historischen Endurance-Expedition auf die Spuren von Ernest Shackleton und wagt den Versuch, die Antarktis zu durchqueren.

Im Jahr 1914 brach Ernest Shackelton mit seinem Expeditionsteam auf, die Antarktis zu durchqueren. Doch schon beim Versuch des Anlandens mit dem Schiff „Endurance“ wurden die ehrgeizigen Pläne jäh gestoppt. Das Expeditionsschiff fuhr sich im Packeis der Wendell-See fest und wurde zerdrückt. Es gilt noch heute als Meisterleistung, dass es Shackelton gelungen ist, alle Mitglieder seines Teams in einem zweijährigen Überlebenskampf zu retten.

Ein neuer Anlauf – 100 Jahre später

Zu Ehren Shackeltons hat sich Hyundai entschlossen, die Mission nach über 100 Jahren zu abzuschließen. Der Autohersteller schickt Patrick Bergel – einen Urenkel Ernest Shackeltons – auf die Spuren seines berühmten Urgroßvaters. Ausgestattet mit einem Hyundai Santa Fe soll ihm gelingen, woran sein Vorfahre gescheitert ist.

Das Video – oben in diesem Betrag – nimmt uns mit auf diese abenteuerliche Reise, die auch nach mehr als 100 Jahren nichts von ihrer Faszination verloren hat. Wir lernen andere Nachfahren des damaligen Expeditionsteams kennen und erfahren, wie sie – die ohne Shackeltons Leistungen nicht auf der Welt wären – darüber denken.

Weitere Informationen

Weitere Infos über dieses spannende Projekt, Ernest Shackelton und den heldenhaften Hyundai Santa Fe bekommst Du direkt auf der Website von Hyundai, die Du über einen einfachen Klick auf das laufende Video erreichst. Dort gibt es auch ein „Making Of“ und Video-Interviews mit den Nachfahren der damaligen Expeditionsmitglieder.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Forscher: Zeitreisen sind möglich
» Wie Amazon Kleinaktionäre zu Millionären macht

Trackback-URL: