Kreative Lösung für ParkplatzproblemeVideo: Krass, wie dieser Autofahrer einparkt!

-Anzeige-

Frech kommt weiter! Ein Spruch, der sich auch im Alltag eines Autofahrers immer wieder bewahrheitet.

Sei es beim Vordrängeln im Reißverschlussverfahren oder bei der Parkplatzuche – das Glück ist offenbar mit denen, die sich über alle Regeln hinwegsetzen.

Nervfaktor: In der zweiten Reihe parken

Und ganz ehrlich – ganz besonders nervig sind die Typen, die ihren Wagen in Ermangelung eines Parkplatzes einfach in der zweiten Reihe parken. Nicht nur, dass sie Rettungskräften den Weg versperren, sie sorgen auch für Stirnrunzeln bei den Zugeparkten. Die Ausrede ist dabei stets gleich: „Ich war doch nur ganz kurz mal eben …….“

Parkplatzprobleme kreativ gelöst

Dass es auch viel cleverer geht, zeigt der oben stehende Clip. Anstatt die halbe Straße zur blockieren, sucht und findet der Fahrer eines Geländewagens eine kreative Lösung für sein Parkplatzproblem. Unbedingt anschauen und lernen!

Dass das nicht mit jedem Auto funktioniert dürfte klar sein. Und es bleibt natürlich die Bange Frage: Wie werden die Bauarbeiter reagieren?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Kopieren: Was ist verboten, was erlaubt?
» Coming Soon: Amazon Prime Instant Video Testbericht

Trackback-URL: