Auto
Video: Krasse „Werbung“ gegen Raser

Dieser Spot stammt von der New Zealand Transport Agency und richtet sich gegen Raserei auf der Straße.

Der emotionale Clip soll vor allem die Autofahrer abholen, die meinen auch bei überhöhter Geschwindigkeit die volle Kontrolle über ihr Fahrzeug zu haben. Es sind eben manchmal auch die Fehler der Anderen, die dramatische Folgen haben, wenn man zu schnell unterwegs ist.

1 Kommentar 03.08.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 54 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 wolfgang heuer – heureka47

    Schade, daß der Film nicht in deutscher Sprache ist. Ich häte gern verstanden, was da gesprochen wird. Wenn ich den Film irgendwo ohne Kommentar gesehen hätte, wüßte ich nichts damit anzufangen, würde sich mir der Sinn/ die Absicht nicht erschließen.

    Ob die Gemeinten von solchen Spots erreicht werden, ob sie geneigt sind, daraus zu lernen, wage ich zu bezweifeln – denn wir haben es in der zivilisierten Gesellschaft mit einer sehr schweren, umfassenden „psychischen“ bzw. Bewußtseins-Entwicklungs-Störung zu tun, die zu einem wesentlichen Teil auch eine „Lern-Störung“ ist.
    Ich spreche von der in der Soziologie auch bekannten „Kollektiven Neurose“ (KN) bzw. der „Entfremdung“. Ich benutze seit 1992 den Begriff (die) „Kollektive ZIVILISATIONS-Neurose“.
    Wesentlicher Aspekt der KN ist „Pathologische Unreife“. Die Befallenen werden nicht wirklich / wahrhaft erwachsen und können folglich ihre Wirklichkeit nicht wahrnehmen und sie auch nicht – wirklich – gestalten; sie können nicht wirklich Verantwortung übernehmen, sondern sind von solchen Aufgaben und weiteren Aufgaben, für die es den GANZEN Menschen braucht, regelmäßig überfordert.
    Zu Recht sagt also Erich Fromm, daß die Erwachsenen der modernen Gesellschaft nicht erwachsen sind und sagt A. Einstein, daß der moderne Mensch nur 10% seines geistigen Potenzials nutze.

    Diese Krankheit ist in jedem Einzelfall und jederzeit grundlegend heilbar. Allerdings nicht durch Medikamente oder sonst irgendwelche schulmedizinischen Mittel oder Maßnahmen, sondern durch die Leistung im eigenen Bewußtsein zur höheren Bewußtseins-Ebene aufzusteigen, zum wahren Erwachsenen-Bewußtsein, dem „Höheren / wahren Selbst“.

    Mehr dazu in meinem Beitrag „Wahre Heilung“ auf der HP http://www.Seelen-Oeffner.de

Dein Kommentar:

« Studie: Mehr Herzinfarkte an Weihnachten
» Der neue 10-Euro Schein – So sieht er aus

Trackback-URL: