• Home
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • A-Z

Inhaltsstoffe: Woraus besteht Lippenstift? ▷ Style

Inhaltsstoffe: Was steckt im Lippenstift?

Inhaltsstoffe: Was steckt im Lippenstift? (Foto: Lucky Business | Shutterstock)

Frage:

Welche Inhaltsstoffe befinden sich eigentlich im Lippenstift? Ich habe schon die abenteuerlichsten Geschichten gehört (schon damals in der Schule), das kann ich mir aber alles nicht vorstellen, da das viel zu grausig wäre.

Eigentlich benutze ich nur selten Lippenstift, aber zum Weggehen oder so würde ich schon gern manchmal ein wenig „nachhelfen“. Da ich aber allergisch auf mehrere Stoffe reagiere, möchte ich das unbedingt wissen. Was ist denn nun wirklich drin im Lippenstift?

► zu den Antworten

Kommentare:
  • angel13

    Im Lippenstift sind vor allem Öle und Wachse enthalten und natürlich Farbstofft unterschiedlichster Zusammensetzung und meist auch Duftstoffe. Die genaue Zusammensetzung müssen die Hersteller ja angeben. Dort kannst Du ja auch nachfragen, wenn Du Deine Allergene kennst.

    Die einfache Variante wäre es, den Lippenstift einfach mal zu Hause auszuprobieren, wo das Malheur dann nicht so groß ist als wenn der Hautausschlag bei einem Date entsteht…

  • Tina

    Die Farbe im Lippenstift wir heutzutage hauptsächlich künstliche Farbstoffe eingesetzt (halogenorganischen Farbpigmente, Farbstoff Tartrazin für gelb usw.). Diese sind nicht immer als hautfreundlich anzusehen, da allergisierende Farbstoffe oder Verunreinigungen mit Schwermetallen vorkommen können.

    Es gibt allerdings auch Lippenstifte mit natürlichen Farbpigmenten, diese werden zumeist aus Pflanzenteilen oder anderen in der Natur vorkommenden Stoffen gewonnen werden, wie z.B. Tonerde und veredelte Erdfarben oder minerale die für einen Glimmer sorgen. Diese sind zumeist aber nicht so leuchtend wie das chemische Pendant, besonders beim kräftigen Rot gibt es bei vielen Herstellern keine Alternative.

    Früher wurden auch ganz andere Materialien verwendet, wie z.B. roten Pigmente (Karmin) auch aus der Cochenille-Schildlaus. Das ist die Geschichte, die oft so weitererzählt wird: „In Lippenstiften ist Läuseblut!“.

    Weitere Informationen zu Farbstoffen in Lippenstiften finden sich auch in einer Untersuchung des Magazins Oekotest von 2005.

  • Baschdi

    @Lotte

    Wenn Du eine Hausarbeit schreibst, ist das sicher ganz interessant: Frauen futtern im Laufe ihres Lebens rund 3,5 Kilogramm Lippenstift:

    https://www.naanoo.com/beauty/frauen-futtern-35-kilogramm-lippenstift-in-ihrem-leben-gninews

  • Lotte

    Wo kommt die farbe her die im lippenstift ist? Brauche ich für die schule.

Dein Kommentar:
« Den Traumpartner finden: Wo sind die Flirtchancen am höchsten?
» Haute Couture – Was ist das eigentlich?