• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Blog
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Wissen

Mac OS Sicherheitslücke – So schließt man sie

Heute ist in Mac OS eine Sicherheitlücke öffentlich geworden, die laut Expertenmeinungen durchaus kritisch ist. Mit einigen kleinen Schritten kann man die Gefahr aber bannen. Das System ist nämlich nur dann gefährdet, wenn in den „Systemeinstellungen“ die Option für die Fernwartung des Computers deaktiviert ist.

Und so aktiviert man sie:

1. In den „Systemeinstellungen“ das „Sharing aufrufen“:

Sharing

2. Die „entfernte Verwaltung“ aktivieren, aber alle Checkboxen im folgenen Fenster deaktiviert lassen:

entfernte Verwaltung

Hintergrundinfos zur Sicherheitlücke finden sich in folgenden Berichten:

Root-Exploit für Mac OS X
Sicherheitsfehler in Mac OS X: So schließt man die Lücke
Apple Remote Desktop Vulnerability (engl.)
ARDAgent setuid allows root access, but there’s a sort-of fix (engl.)

Dein Kommentar:
« Fotos vom EM-Spiel Deutschland vs. Portugal
» Confixx Backup Restore mit restore.pl