Saubere Luft
Video: Wie sauber ist Heizen mit Holz?

-Anzeige-

Heizen mit Holz steht für Wärme, Behaglichkeit und ein romantisches Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden.

Auch die Frage nach der Umweltverträglichkeit ist vermeintlich schnell beantwortet. Immerhin ist Holz ein nachwachsender Rohstoff. Und die CO2-Bilanz ist dank der langen Wachstumsphase von Bäumen exzellent.

Aber ist das wirklich schon die ganze Wahrheit?

Schaut man etwas genauer hin, werden die Probleme offenbar. Die Verbrennung von Holz lässt giftigen Ruß und andere Feinpartikel entstehen. Eine Untersuchung der Europäischen Umweltagentur kommt bspw. zu dem Ergebnis, dass die Rußemissionen von Feuerungsanlagen die des gesamten Straßenverkehrs übersteigen.

Gefahren für die Gesundheit

Vor allem kleine Anlagen in Wohnhäusern verschmutzen die Luft in der direkten Umgebung erheblich.  Doch nicht nur das – auch in den eigenen vier Wänden kann der entstehende Feinstaub zur Gefahr für die Gesundheit werden. Die tief in den Körper eindringenden Rußpartikel können das Herz schädigen, Atemwegserkrankungen auslösen und das Krebsrisiko erhöhen.

Schädigung von Klima und Arktis

Auch das Klima wird durch freigesetzten Ruß verändert. Die dunklen Rußteilchen absorbieren das Sonnenlicht und tragen damit zur Erwärmung der Atmosphäre bei. In der Arktis setzen sie sich auf den zuvor weißen Eisflächen ab und beschleunigen das Abschmelzen.

Du kannst handeln!

Doch inzwischen gibt es gute Lösungen, die Umweltschäden durch Kamine und Holzöfen mindern. Emissionsarme Öfen und Partikelfilter helfen, die Freisetzung von Ruß deutlich zu reduzieren. Ausführliche Informationen dazu und zu anderen umweltfreundlichen Heizalternativen findest Du auf www.clean-heat.eu. Dort findest Du auch Informationsmaterial zum Download und Hintergründe zum Thema Feinstaub – zum Beispiel eine genaue Aufschlüsselung der Emissionsquellen, der Partikelgrößen und EU-Gesetzgebung zum Thema.

Schau Dir auch das Video – oben in diesem Beitrag – an, um einen schnellen und kurzweiligen Einblick in die Thematik zu bekommen.

Kommentieren? 06.11.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Von München nach Berlin in unter 4 Stunden


Trackback-URL: