• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Lifestyle
Frauen: Gutes Aussehen führt zu Sex, Macht & Erfolg

Erfolgsfrauen sind die Ferraris der weiblichen Welt

Macht macht Frauen sexy

Erfolgreiche Frauen haben nach einer aktuellen Umfrage von AMICA auch besseren Sex. 27 Prozent der befragten Karrierefrauen geben an, dass sich ihr Liebesleben verbessert hat, seit sie Karriere gemacht haben. Der Aussage „Ein toller Job macht selbstbewusst. Man traut sich dann einfach mehr, auf Männer zuzugehen.“ stimmen 59 Prozent der Befragten zu.

Der Ferrari unter den Frauen

Der New Yorker Psychologe Nano Pelusi meint hierzu: „Mit solchen Frauen zusammen zu sein ist, als würde man Ferrari fahren.“ Laut AMICA-Umfrage schrecken jedoch 65 Prozent der Herren beim Flirten ein wenig zurück, wenn sie erfahren, dass sie weniger verdienen als die Frau.

Schlanke verdienen mehr im Job

Attraktivität – wichtig bei der Personalauswahl?

Schlanke verdienen mehr im Job

Übergewichtige Frauen verdienen laut einer Studie der US-Zentralbank 17 Prozent weniger als Frauen mit Normalgewicht. AMICA geht in der aktuellen Ausgabe der Frage nach, ob auch in Deutschland bald amerikanische Verhältnisse herrschen.

Männer stellen lieber schlanke Frauen ein

Dr. Sonja Bischoff, Karriereforscherin und Professorin für Betriebswirtschaft an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik erklärt: „Es lässt sich nicht leugnen, dass man sich gern mit Menschen umgibt, die den eigenen Schönheitsvorstellungen entsprechen. Wenn man tagtäglich diese Menschen sieht, ist das sicher ein Wohlfühlfaktor. Es ist also kein Wunder, wenn männliche Chefs lieber schlanke Frauen einstellen.“

Aussehen: Wichtig im Job

Fleischbeschau im Personalbüro?

Aussehen: Wichtig im Job

Laut Dr. Sonja Bischof habe die äußere Erscheinung im Job zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dies bestätigt auch eine von ihr durchgeführte Umfrage: 1986 hätten sechs Prozent der von ihr befragten Führungskräfte Aussehen als wichtigsten Erfolgsfaktor genannt, 2003 wären es bereits 27 Prozent gewesen. Auch sei ein Drittel der von ihr befragten Führungskräfte der Ansicht, dass die äußere Erscheinung beim Aufstieg wichtiger sei als beim Einstieg.

Was meint Ihr?

Findet Ihr es okay, daß das Aussehen über das Gehalt entscheidet? Wie würdet Ihr das machen, wenn Ihr Chef wärt? Würdet Ihr attraktive Menschen bevorzugt einstellen oder wäre Euch das Aussehen völlig egal? Wir freuen uns auf Eure Meinung!

Dein Kommentar:
« Was macht die Schufa eigentlich genau?
» Füße entlarven Fremdgeher