• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Lifestyle
Hochzeitsbrauch: Blumenkinder

Auf vielen Hochzeiten bereiten Kleinkinder den Weg des Brautpaares in und aus der Kirche, indem sie Blüten und Blütenblätter verstreuen.

Dies ist ein alter heidnischer Brauch: Früher glaubte man, dass der Duft der Blumen Fruchtbarkeitsgöttinnen anlocken würde, die dem Brautpaar reichlich Nachwuchs bescheren.

ANZEIGEN
Kommentare:
Dein Kommentar:
« Hochzeitsbrauch: Reiswerfen
» Hochzeitsbrauch: Altes, Neues, Geliehenes, Blaues