• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Video

Mit Extremsportlerin Tamara Lunger zwischen Scheitern und Siegen

-Anzeige-

GORE-TEX steht seit mehr als vier Jahrzehnten für hochwertige Outdoor-Bekleidung. Es ist die Mission des Unternehmens, Menschen bei ihren aktiven Leidenschaften zu unterstützen.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Technologien des Unternehmens waren bei zahlreichen geschichtsträchtigen Abenteuern im Einsatz und haben ihre Leistungsfähigkeit sogar schon auf dem Mond unter Beweis gestellt.

Extreme Tests im Labor und in der Praxis

Doch bevor ein GORE-TEX-Produkt im Laden und letztlich beim Kunden landet, wird es umfangreichen Tests unterzogen. Das beginnt im Labor, wo man die Kleidung zentrifugiert, dehnt, dreht, gedampft, flutet, biegt und taucht, um sie selbst in Extremsituationen einsatzfähig zu halten. Und setzt sich in der Praxis fort, wo Athleten und Experten die Kleidung unter widrigsten Bedingungen testen.

Noch 70 Meter bis zum Ziel

Im Video sehen wir die italienische Skibergsteigerin Tamara Lunger beim Versuch, den Nanga Parbat als erste Frau im Winter zu besteigen. Bei Temperaturen von 30 Grad unter null und Windgeschwindigkeiten von bis zu 95 Kilometern in der Stunde kämpft sich die ehrgeizige Extremsportlerin im Himalaya voran.

Dieses waghalsige Vorhaben scheitert 70 Meter vor dem Gipfel des mit 8.125 neunthöchsten Berges der Erde. Die Bergsteigerin muss aufgrund gesundheitlicher Probleme abbrechen.

Aufgeben ist keine Option

Doch das knappe Scheitern ist für die gebürtige Südtirolerin kein Grund zum Aufgeben. Nur kurz darauf erleben wir, wie sie zwei Jahre später als erste Frau im Winter den Gipfel des „Gora Pobeda“ in Sibirien besteigt. Der „Gora Pobeda“ (russisch: „Berg des Sieges“) ist mit einer Gipfelhöhe von 3.003 Metern der höchste Berg des Tscherskigebirges.

Weitere spannende Videos

Ein Klick auf den Titel des laufenden Videos führt übrigens zum Youtube-Channel von GORE-TEX. Dort gibt es weitere spannende Geschichten von Sportlern zu entdecken. Unter dem Hashtag #TestedForLife stellt das Unternehmen unter Beweis, dass das eigene Motto kein Lippenbekenntnis ist:

„Wir testen bis ans Limit, weil das Leben uns bis ans Limit testet.“

Dein Kommentar:
« Karriere bei der Gothaer – Kraft der Gemeinschaft