Video
Wenn eine Weihnachtskatastrophe doch ein gutes Ende nimmt

-Anzeige-

Wer denkt, dass M&M’S nur dumme Nüsse sind, irrt sich ganz gewaltig. Das oben stehende Video zeigt ganz klar, welch interessante Wesen sich hinter den leckeren Naschereien verbergen.

Red

Da wäre zunächst „Red“ – der idealgewichtige Mittdreißiger mit den auffälligen Augenbrauen hat den Intelligenzquotienten eines Genies und ist auch körperlich auf einem Spitzenniveau unterwegs. Das führt dazu, dass die Menschen seinen Ratschlägen blind folgen. Und ähhhmmm. Nunja, das ist vielleicht auch seine größte Schwäche. Er glaubt schlichtweg, die Weisheit gepachtet zu haben und ist weitestgehend beratungsresistent. Auch schafft er es, die einfachsten Dinge zu einer Raketenwissenschaft zu verkomplizieren.

Yellow

Sein Kumpel Yellow ist aus ganz anderem Holz geschnitzt. Als hoffnungsloser Optimist sieht er in allem das Gute. Der nette Kerl unbekannten Alters hat den Sprung in das Erwachsensein nie geschafft und liebt es, sein inneres Kind zu pflegen. Bezaubernde Damen sind seine große Schwäche. Aber hat bereits gelernt, dass sich Nettsein nicht immer auszahlt. Seine Unbeholfenheit entfaltet bisweilen ihre eigene anziehende Wirkung.

Die Geschichte

In der äußerst amüsanten Weihnachtsgeschichte treffen die beiden nussigen Helden auf das Mysterium ihrer Kindheit. Obwohl sie dachten, den Glauben an den Weihnachtsmann längst hinter sich gelassen zu haben, begegnen sie dem bärtigen Rotmantel und müssen zu ihrem Entsetzen feststellen, dass der Mann offenbar so tief eingeschlafen ist, dass er die Geschenke nicht verteilen kann.

Aber im Grunde gibt Red mit seiner schönen satten Farbe doch einen ganz hervorragenden Weihnachtsmann ab? Nunja, ganz so einfach ist es dann wohl doch nicht … unbedingt anschauen und schmunzeln!

Weitere Informationen zu M&M’S

Weitere Infos zu den lustigen M&M’S-Charakteren und den Produkten findest Du auf der Website von M&M’S, die Du über einen einfachen Klick auf das laufende Video – oben in diesem Beitrag – erreichst.

Kommentieren? 21.12.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Warum der Bitcoin über 3.000 Dollar eingebrochen ist


Trackback-URL: