• Home
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

BDI bringt 42-Stunden-Woche ins Gespräch ▷ Nachrichten 18.06.2022

Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Vor dem Hintergrund der steigenden Inflationsrate hat sich der Präsident des Industrieverbands BDI, Siegfried Russwurm, für eine Verlängerung der Wochenarbeitszeit ausgesprochen.

Lesezeit: 1 Minuten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – „Ich habe persönlich große Sympathie für eine optionale Erhöhung der Wochenarbeitszeit – natürlich bei vollem Lohnausgleich“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Eine 42-Stunden-Woche wäre sicherlich leichter umzusetzen als eine allgemeine Einführung der Rente mit 70.“

Arbeitskraftverlust durch Babyboomer

Russwurm fügte hinzu: „Wenn die Babyboomer in Rente gehen, geht diesem Land massiv Arbeitskraft verloren, und schon heute fehlen uns an vielen Stellen Arbeitskräfte.“

Dein Kommentar:
« Scholz startet wöchentlichen Video-Podcast
» Scholz bekräftigt nach Kiew-Besuch Solidarität mit Ukraine