• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Bundeskanzlerin Merkel zu Blitzbesuch in Afghanistan ▷ Nachrichten 18.12.2010

Angela Merkel

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Kunduz (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen im Feldlager der Bundeswehr in Kunduz in Nordafghanistan eingetroffen. Begleitet wird sie von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) und dem Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker. Überschattet wird der Besuch vom Tod eines deutschen Soldaten.

Dieser war einer Schusswunde nördlich des Regionalen Wiederaufbauteams aufgefunden worden und starb kurz Zeit später bei einer Notoperation. Es ist, nach 2007 und 2009, Merkels dritter Besuch in Afghanistan. Sie wolle sich ein persönliches Bild vom Leben der Soldaten machen und mit ihnen über ihren gefährlichen Einsatz sprechen. Zum Auftakt ihres Truppenbesuchs hat Merkel der Toten des Einsatzes gedacht.

11.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« EU-Abgeordneter der CSU kritisiert Merkels Forderung nach gemeinsamer EU-Wirtschaftspolitik
» Bundeswehreinsatz: Merkel spricht von "Krieg" in Afghanistan