• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Bundesnetzagentur lobt Wasserstoff-Abkommen mit Kanada ▷ Nachrichten 24.08.2022

Bundesnetzagentur, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bundesnetzagentur, über dts Nachrichtenagentur

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Bundesnetzagentur-Präsident Klaus Müller lobt das Wasserstoff-Abkommen mit Kanada. “Das Abkommen mit Kanada bringt uns einen großen Schritt weiter auf dem Weg zu einer klimaneutralen Energieerzeugung dank grünem Wasserstoff”, sagte Müller der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ). Kanzler Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) “denken über die Krise hinaus”, sagte er.

“Wir dürfen unsere Klimaziele auch in der aktuellen Krise nicht aus den Augen verlieren.” Habeck hatte das Abkommen am Dienstag mit dem kanadischen Energieminister Jonathan Wilkinson in Stephenville in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador unterzeichnet. Es soll zum Export von Wasserstoff von Kanada nach Deutschland ab 2025 führen.

24.08.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« EU-Kommission verweigert sich deutschen Plänen für Ceta-Abkommen
» EKD und DBK: Kirchensteuer auf Energiepreispauschale sozial nutzen