• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

BVB und Köln einigen sich auf Modeste-Wechsel ▷ Nachrichten 07.08.2022

Anthony Modeste (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Anthony Modeste (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur

Dortmund/Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der französische Stürmer Anthony Modeste steht kurz vor einem Wechsel vom 1. FC Köln zu Borussia Dortmund. Man habe mündlich eine “grundsätzliche Einigung” über einen Wechsel erzielt, sagte BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl am Sonntag. “Allerdings steht die medizinische Untersuchung aktuell noch genauso aus wie die Klärung der Vertragsdetails.”

Deshalb könne man zunächst noch keinen “Vollzug” melden. Auch FC-Geschäftsführer Christian Keller bestätigte die Grundsatzeinigung. Beim Bundesliga-Auftakt der Kölner am Sonntagnachmittag gegen Schalke 04 steht Modeste bereits nicht mehr im Kader. In Dortmund soll Modeste im Sturmzentrum Sebastien Haller ersetzen, der aus gesundheitlichen Gründen voraussichtlich länger fehlen wird.

07.08.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Linken-Chef sieht keinen Spaltungsversuch durch Wagenknecht
» 1. Bundesliga: Leipzig und Stuttgart trennen sich 1:1