• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

CDU-Politiker Mißfelder weist Integrations-Forderungen der türkischen Regierung zurück ▷ Nachrichten 28.02.2011

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Philipp Mißfelder (CDU), hat die Forderung des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen, dass Deutschland alle Integrationsfragen mit der türkischen Regierung besprechen solle. “Die Forderung, dass wir alle Integrationsfragen mit Ankara verhandeln sollen, ist für uns kein gangbarer Weg”, sagte Mißfelder der “Rheinischen Post”. Er fügte hinzu: “Wir werden Integrationsfragen nicht mit anderen Regierungen besprechen. Das machen wir direkt mit den Menschen, die hier leben.”

 

20.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Bundeskanzlerin Merkel begrüßt Sanktionen gegen Libyen
» Staatsrechtler nennt Merkel-Äußerung Missachtung der Wissenschaft