• Home
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

CDU verlangt Beweislastumkehr bei Clan-Vermögen ▷ Nachrichten 21.06.2022

Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Innenpolitiker der Union haben Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) dazu aufgefordert, die Bekämpfung der Clan-Kriminalität zur Chefsache zu machen. „Es kann nicht sein, dass uns kriminelle Clans weiterhin an der Nase herumführen“, sagte der CDU-Innenpolitiker Stefan Heck der „Bild“. Sein Fraktionskollege Moritz Oppelt (CDU) forderte unterdessen, dass Faeser schnell ein „Bundeslagebild Clans“ vorlegen sollte.

Bei ungeklärten Vermögen krimineller Clans brauche man zudem eine „gesetzliche Beweislastumkehr“, fügte Oppelt hinzu.

Dein Kommentar:
« Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 3,35
» Linke beklagt „Klassenkampf von oben“