• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

DAX rutscht am Mittag ins Minus – Anleger zurückhaltend ▷ Nachrichten 08.09.2022

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur[/caption]

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Donnerstag nach einem freundlichen Start bis zum Mittag ins Minus gerutscht. Gegen 12:35 Uhr wurde der Index mit rund 12.875 Punkten berechnet, ein Abschlag von 0,3 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Vortag. Die größten Verluste gab es bei den Papieren von Zalando, Continental und Porsche.

Beherrschendes Thema auf dem Parkett war weiter der anstehende Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB). Die EZB hatte im Vorfeld bereits angekündigt, die Leitzinsen anheben zu wollen. Das genaue Ausmaß ist noch unklar – eine Rekord-Anhebung um 0,75 Prozentpunkte gilt als möglich. Die Entscheidung wird um 14:15 Uhr verkündet.

08.09.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« US-Außenminister überraschend zu Besuch in Kiew
» IWH erwartet Rezession in Deutschland und Europa