• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

DGB-Chef: SPD sollte Kanzlerkandidaten schnell benennen ▷ Nachrichten 20.11.2016

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die SPD dazu aufgerufen, ihren Kanzlerkandidaten ohne weitere Verzögerung zu benennen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) habe Klarheit geschaffen, sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann dem “Tagesspiegel” (Montagsausgabe). Das sei zu begrüßen.

Zuvor hatten mehrere Medien übereinstimmend berichtet, Merkel habe bei einer Klausur der CDU-Spitze in Berlin angekündigt, sich bei der Bundestagswahl 2017 um eine weitere Amtszeit zu bewerben. Zudem wolle sie erneut für den Vorsitz der Christdemokraten kandidieren.

Deine Meinung?

09.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Merkel: Sie macht es noch einmal. Mindestens!
» Hofreiter sieht erneute Merkel-Kandidatur skeptisch