• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Drosten nicht länger Teil des Corona-Expertenrates ▷ Nachrichten 28.04.2022

Christian Drosten, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Christian Drosten, über dts Nachrichtenagentur

Der Virologe Christian Drosten von der Berliner Charité wird die Auswertung des Infektionsschutzgesetzes nicht weiter begleiten.

Lesezeit: 1 Minuten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das teilte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) am Donnerstagnachmittag via Twitter mit. “Leider hat mir gerade Christian Drosten mitgeteilt, dass er die Auswertung des Infektionsschutzgesetzes für die Bundesregierung und das Parlament nicht weiter begleitet”, schreibt Lauterbach.

“Schwerer Verlust

“Das ist ein schwerer Verlust, weil niemand könnte es besser.” Drosten war seit dem 14. Dezember 2021 Teil des Corona-Expertenrates der Bundesregierung. Das Gremium hatte in seiner letzten Stellungnahme vom März gefordert, eine gesetzliche Grundlage zur Reaktion auf weitere Pandemien zu schaffen.

29.04.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Inflation bleibt hoch – Preise steigen um 7,4 Prozent
» Familienstaatssekretärin will Gleichberechtigung bei Erziehung