• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Erdogan will nach Anschlag in Ankara weiter entschlossen gegen Terror vorgehen ▷ Nachrichten 14.03.2016

Erdogan

Erdogan (Foto: photo story / Shutterstock)

Ankara (dts Nachrichtenagentur) – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will nach dem Autobomben-Anschlag am Sonntag in Ankara weiter entschlossen gegen den Terror vorgehen. “Diese Angriffe, die die Unversehrtheit unseres Landes und die Einheit und Solidarität unserer Nation bedrohen, werden unsere Entschlossenheit im Kampf gegen den Terrorismus nicht schwächen – im Gegenteil”, erklärte der Präsident der Türkei. Nach offiziellen Angaben wurden bei der Explosion im Stadtzentrum Ankaras mindestens 34 Menschen getötet und über 120 weitere verletzt.

Wer hinter dem Anschlag steckt, ist derzeit noch unklar: Zwar gebe es erste Hinweise auf die Hintermänner, erklärte der türkische Innenminister Efkan Ala. Diese würden aber erst nach Abschluss der Ermittlungen mitgeteilt werden.

05.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Habeck: Grüne können von Kretschmanns Wahlerfolg profitieren
» Merkel: "Schwerer Tag für die CDU" – Grün-Rot in BW "abgewählt"