• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Erstes Oktoberfest nach zwei Jahren Corona-Pause eröffnet ▷ Nachrichten 17.09.2022

Oktoberfest in München, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Oktoberfest in München, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – In München ist am Samstag das erste Oktoberfest nach zwei Jahren Corona-Pause eröffnet worden. Um Punkt 12 Uhr zapfte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) das erste Bierfass mit drei Schlägen an und eröffnete die Veranstaltung mit dem Ausruf “O’zapft is – auf eine friedliche Wiesn”. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) war auch anwesend und stieß mit Reiter an – ohne Maske und Abstand.

Die Wiesn 2022 ist das 187. Oktoberfest. Längere Pausen gab es in der mehr als 200-jährigen Geschichte nur in Kriegszeiten. In den Jahren 2020 und 2021 konnte das größte Volksfest der Welt wegen der Pandemie nicht stattfinden. Die Wiesn wird in diesem Jahr bis zum 3. Oktober dauern. Eine Mass Festbier soll zwischen 12,60 Euro und 13,80 Euro kosten, durchschnittlich 15,8 Prozent mehr als im Jahr 2019.

17.09.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Ifo-Institut lästert über “Konzertierte Aktion”
» Russischer Botschafter warnt Deutschland vor Waffenlieferungen