• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Familienministerin Kristina Schröder ist Mutter geworden ▷ Nachrichten 30.06.2011

Berlin – Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat am Donnerstag ihr erstes Kind auf die Welt gebracht. Das Mädchen trage den Namen Lotte Marie Schröder, berichtet der “Wiesbadener Kurier” unter Berufung auf Unionskreise. Das Kind und die Mutter seien wohlauf.

Regierungssprecher Steffen Seibert sprach den Eltern im Namen von Kanzlerin Angela Merkel und den Ministern Glückwünsche aus: “Von allen in der Bundesregierung herzlichen Glückwunsch an Kristina und Ole Schröder zur Geburt von Lotte Marie. Wir freuen uns mit.” Kristina Schröder ist die erste Bundesministerin, die während ihrer Amtszeit Nachwuchs bekommt. Sie ist mit Ole Schröder, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium, verheiratet. [dts Nachrichtenagentur]

23.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Bundestag beschließt Atomausstieg bis 2022
» Merkel kondoliert zum Tod von Kardinal Sterzinsky