• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Flüchtlingskrise in Serbien: Grüne fordern Merkel zum Handeln auf ▷ Nachrichten 13.01.2017

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen, Luise Amtsberg, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag aufgefordert, auf die serbische Regierung einzuwirken, damit diese mehr zum Schutz von Flüchtlingen in ihrem Land unternimmt. “Die aktuelle Politik des Wegschauens darf sich nicht verfestigen”, sagte Amtsberg dem Tagesspiegel. Die EU habe Ländern wie Serbien Mittel für die Flüchtlingshilfe zur Verfügung gestellt, doch diese würden von Serbien nicht abgerufen.

“Offenbar will man die Lage gar nicht verbessern, um weitere Flüchtlinge abzuschrecken.” In Serbien leben derzeit bei winterlichen Temperaturen bis zu 2000 Flüchtlinge ohne ausreichende Versorgung in heruntergekommenen Lagerhäusern.

Deine Meinung?

30.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Umfrage: Deutsche finden Merkel kompetenter als Wagenknecht und Petry
» Merkel schätzt wirtschaftliche Lage als “gut” ein