• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Friedensnobelpreis geht an Ales Bialiatski und zwei Menschenrechtsorganisationen ▷ Nachrichten 07.10.2022

Oslo (dts Nachrichtenagentur) – Der Friedensnobelpreis 2022 wird an den weißrussischen Menschenrechtsanwalt Ales Bialiatski, die Menschenrechtsorganisationen “Memorial” aus Russland und das “Center for Civil Liberties” in der Ukraine verliehen. Das teilte das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

07.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Walter-Borjans fordert weitere Razzien bei Oligarchen
» Friedensnobelpreis für Menschenrechtler in Weißrussland, Russland und Ukraine