• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

G20-Gipfel: Erdogan will aus Pariser Klimaschutzabkommen aussteigen ▷ Nachrichten 08.07.2017

Erdogan

Erdogan (Foto: photo story / Shutterstock)

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Die Türkei will das Pariser Klimaschutzabkommen doch nicht ratifizieren. “Solange die Versprechen, die man uns gegeben hat, nicht gehalten werden, werden wir das in unserem Parlament auch nicht ratifizieren”, sagte Staatspräsident Recep Erdogan auf der Abschlusspressekonferenz. Demnach sei ihm durch den damaligen französischen Präsidenten Hollande zugesichert worden, dass die Türkei bei der Umsetzung des Abkommens nicht in die Gruppe der Industriestaaten eingestuft werde.

Auch andere Staaten, so Erdogan, stünden nicht mehr voll hinter dem Abkommen. “Insofern geht nach diesem Schritt von Amerika unser Standpunkt im Moment in die Richtung, dass es vom Parlament nicht ratifiziert wird.”

Deine Meinung?

07.09.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« G20-Gipfel beendet
» Hamburger Polizei zieht nach G20-Gipfel Bilanz