• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Grünen-Europaabgeordnete: EU darf nicht vor Erdogan kuschen ▷ Nachrichten 24.07.2016

Erdogan

Erdogan (Foto: photo story / Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Fraktionschefin der Grünen im Europaparlament, Rebecca Harms, fordert, dass sich die EU trotz der Flüchtlingsvereinbarung mit Ankara nicht mit Kritik am türkischen Präsidenten Erdogan zurückzuhalten dürfe. “Die Europäische Union darf nicht kuschen”, sagte Harms dem “Tagesspiegel” (Montagausgabe). Zuvor hatte die SPD bereits mit dem Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen angedroht: “Europa muss wieder selbstbewusster auftreten. Wir dürfen nicht teilnahmslos zuschauen, wenn die Türkei zu einem autoritären Staat umgebaut wird”, sagte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley der “Frankfurter Rundschau” (Montagausgabe).

Die Beitrittsgespräche könnten nicht fortgesetzt werden, wenn Erdogan elementare Werte der Union verletze, so Barley weiter.

05.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Barley droht Erdogan mit Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen
» Türkischer Vize-Ministerpräsident wirbt um Vertrauen der EU