• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Grünen-Fraktionschefin Künast begrüßt Klärung der K-Frage bei der SPD ▷ Nachrichten 28.09.2012

Berlin – Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Renate Künast, hat die Klärung der K-Frage bei der SPD begrüßt. “Die klare Zuspitzung ist die richtige Ansage an Angela Merkel”, sagte Künast der “Leipziger Volkszeitung” (Samstagausgabe). Steinbrück spreche die SPD-Wähler an und könne bis weit in die Mitte Wähler mobilisieren.

“Er ist als ehemaliger Finanzminister in Zeiten der Euro-Krise gut geeignet, den Menschen in Deutschland die notwendige Sicherheit zu bieten und gleichzeitig die Ursachen der Krise mit einer Reform des Bankensektors engagiert anzupacken”, meinte die Grünen-Politikerin. “Wir Grüne werden einen eigenständigen Wahlkampf machen, setzen aber auf eine starke SPD um die schwarz-gelbe Bundesregierung 2013 abzulösen.” [dts Nachrichtenagentur]

14.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« SPD-Konservative kündigen harte Wahlkampfauseinandersetzung mit Merkel an
» SPD-Linker Rossmann: Parteilinke wird Steinbrück unterstützen