• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Hofreiter wirft Teilen der Union "Kuschelei mit Rechtspopulisten" vor ▷ Nachrichten 19.04.2016

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Teilen der Union vorgeworfen, mit “Rechtspopulisten zu kuscheln”. In einem Gespräch mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Mittwoch) kritisierte Hofreiter den Besuch des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán bei Altkanzler Helmut Kohl (CDU) als “Show für einen Anti-Europäer”. Kohl könne natürlich privat treffen, wen er wolle, meinte er.

Fakt sei aber, dass der ungarische Premier “für Abschottung und die Spaltung Europas” stehe. Nach dem Treffen Orbáns mit CSU-Chef Horst Seehofer Anfang des Jahres bekomme man den Eindruck, dass Teile der Union “ganz bewusst die Nähe zu Europafeinden” suchten, so Hofreiter. “Die Union verspielt immer mehr ihr europapolitisches Erbe”, erklärte der Grünen-Politiker. Dass die Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel dies nicht verhindern könne, zeige die Spaltung der Union.

11.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« CDU bremst Abschaffung des "Erdogan"-Paragrafen
» Orbán will Merkels Flüchtlingspolitik unterstützen