• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Juncker: Merkel hat in Flüchtlingskrise "echte Größe bewiesen" ▷ Nachrichten 18.09.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel überschwänglich gelobt. Merkel habe “echte Größe bewiesen”, sagte er den Zeitungen der “Funke-Mediengruppe”. “Sie hat in engem Schulterschluss mit der Europäischen Kommission immer klaren Kurs bewahrt und dabei aus tiefer Überzeugung gehandelt – einer Überzeugung, die mit ihrem und unserem Menschenbild in Europa zu tun hat.”

Solidarität bedeute auch, die Verantwortung für die Flüchtlinge gemeinsam zu schultern, betonte Juncker. “Nur mit einer gemeinsamen europäischen Migrationspolitik können wir langfristig den Herausforderungen einer Welt begegnen, die immer enger zusammenwächst.” Zugleich rügte Juncker den luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn, der einen Ausschluss Ungarns aus der EU gefordert hatte. Asselborn sei “einer der überzeugtesten Europäer”, deshalb könne er verstehen, dass ihm “manchmal das Herz auf der Zunge liegt”, sagte der frühere luxemburgische Regierungschef. “Im Moment sollte es aber unser aller oberste Priorität sein, sich nicht auf das zu konzentrieren, was uns spaltet, sondern lieber auf das, was uns eint.”

Deine Meinung?

30.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Merkel sieht Fortschritte beim Bürokratieabbau
» Parteienforscher: Unions-Debatte über Merkel wäre "selbstmörderisch"