• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Karl Lamers: Merkel muss mit Verve für den Europa kämpfen ▷ Nachrichten 28.08.2011

Angela Merkel

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Berlin – Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete und Außenpolitikexperte Karl Lamers hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgerufen, entschlossen einen pro-europäischen Kurs einzuschlagen. “Merkel muss mit Verve für Europa kämpfen”, sagte Lamers der “Süddeutschen Zeitung” (Montagausgabe). Der einst enge Mitstreiter von Wolfgang Schäuble kritisierte, dass das Handeln der Bundesregierung bislang geprägt gewesen sei von zu viel Taktik ohne erkennbare Strategie.

“So überließ sie zweit- und drittrangigen Figuren, den Dogmatikern der reinen wirtschaftspolitischen Lehre und dem Boulevard, zu viel Raum.” Lamers gab in diesem Zusammenhang auch Altkanzler Helmut Kohl recht. Erst Dagegensein, dann Zurückweichen, schließlich doch Mitmachen – da seien weder ein Kompass und Überzeugungen zu erkennen gewesen. Umso wichtiger sei es, dass Merkel und ihre Regierung nun klar Stellung bezögen. “Die Lösung der Probleme wird nicht einfach, aber sie ist nur möglich, wenn erkennbar wird, wie ernst es ihr und ihrer Regierung ist, die Errungenschaften Europas nicht aufs spiel zu setzen, sondern in eine gute Zukunft zu führen.”

Dazu, so der 75-Jährige, “brauchen wir mehr Europa, nicht weniger”. Der Außenpolitiker verwies mahnend auf die Erfolge rechtspopulistischer Parteien in anderen EU-Staaten, die gespeist seien von der allgemeinen Angst vor Globalisierung und Entgrenzung. “Deshalb müssen wir erklären, dass Europa die Antwort der Europäer auf die Globalisierung ist, um als Gemeinschaft der Nationen politische Handlungsmacht nach innen und nach außen zurück zu gewinnen.” [dts Nachrichtenagentur]

09.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« CSU will Schuldenländer aus der Euro-Zone verbannen
» Schwarzer Schimmel im Bad – Was kann man tun?