• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Kreise: Koalition durch Streit um Wulff-Nachfolge in ernster Gefahr ▷ Nachrichten 19.02.2012

Berlin – Die schwarz-gelbe Regierungskoalition ist durch den Streit um die Nachfolge des vom Amt des Bundespräsidenten zurückgetretenen Christian Wulff offenbar in ernster Gefahr. Dies erklärten Koalitionskreise am Sonntagabend. Demnach wolle Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den ehemaligen DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck keinesfalls unterstützen, die Liberalen haben sich hingegen bereits für den von SPD und Grünen favorisierten Gauck ausgesprochen und halten an ihrer Entscheidung fest.

Das ursprünglich für 20 Uhr angesetzte Spitzentreffen zwischen Vertretern von Union und FDP sowie von SPD und Grünen wurde in der Zwischenzeit verschoben und soll nun gegen 20.30 Uhr beginnen. [dts Nachrichtenagentur]

20.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Linken-Politiker Bartsch: Schwarz-gelb ist "Bruchpiloten-Koalition"
» Schleswig-Holsteins Grüne wollen neues Energieressort