• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Kretschmann bekräftigt Unterstützung für Merkels Flüchtlingspolitik ▷ Nachrichten 21.02.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat nach dem EU-Gipfel seine volle Unterstützung für die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel bekräftigt und vor nationalen Grenzschließungen gewarnt. “Die nationalen Grenzen zu schließen wäre der Rückwärtsgang für Europa”, sagte Kretschmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). Es gebe keinen schnellen Schalter, um die Krise zu beenden.

“Die Kanzlerin und ich haben eine gemeinsame Grundüberzeugung: Diese Krise kann und darf nur europäisch gelöst werden und nur Schritt für Schritt.” Er unterstütze Merkel deshalb “mit aller Kraft und aus voller Überzeugung”, so Kretschmann. “Wir stehen in der Sache zusammen”. Der EU-Gipfel habe sich immerhin auf ein Paket zur Zusammenarbeit mit der Türkei verständigt, sagte der Grünen-Politiker und Spitzenkandidat zur Landtagswahl in drei Wochen.

01.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Altmaier nennt Flüchtlingspolitik "historisch richtig"
» Gabriel: Klöckner schwächt Autorität von Merkel