• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Kroatien tritt 2023 dem Euroraum bei ▷ Nachrichten 12.07.2022

Kroatien, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Kroatien, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Zagreb (dts Nachrichtenagentur) – Kroatien kann am 1. Januar 2023 dem Euroraum beitreten. Das hat der Rat der Europäischen Union am Dienstag formal gebilligt. Der Umrechnungskurs der kroatischen Kuna (HRK) gegenüber dem Euro wurde auf 7,53450 HRK je Euro festgelegt.

Die Europäische Zentralbank (EZB) und die Hrvatska narodna banka (kroatische Nationalbank) haben vereinbart, bis zum 1. Januar 2023 zu beobachten, wie sich der Wechselkurs der kroatischen Kuna gegenüber dem Euro am Devisenmarkt entwickelt. Schon seit 2020 ist die EZB für die direkte Aufsicht über acht bedeutende Kreditinstitute und die indirekte Aufsicht über 15 weniger bedeutende Institute in Kroatien zuständig.

12.07.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Städte und Gemeinden fordern mehr Hilfe vom Bund für E-Ladesäulen
» Chemie-Branche blitzt mit Gasforderung bei Ampel-Fraktionen ab