• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel bestätigt Kanzlerkandidatur für 2017 ▷ Nachrichten 20.11.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will eine vierte Amtszeit. Sie kandidiere erneut als CDU-Vorsitzende und Spitzenkandidatin der Union bei den Bundestagswahlen 2017, kündigte sie am Sonntag an. Der geeignete Zeitpunkt für die erneute Kandidatur sei gekommen, die Entscheidung sei für sie nach elf Jahren im Amt “alles andere als trivial”, so Merkel im Konrad-Adenauer-Haus.

Sie haben “unendlich viel darüber nachgedacht”, ob sie erneut kandidieren solle. “Für mich spüre ich, dass ich meinem Land und meiner Partei etwas zurückgeben kann, was mir gegeben wird”, sagte Merkel weiter. Die kommende Wahl in zehn Monaten werde wie keine andere seit der Wiedervereinigung sein. Merkel warnte vor Anfechtungen von links und rechts: Sie mahnte zur Vorsicht vor Populismus und einer möglichen rot-rot-grünen Koalition nach der Wahl. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die Zeitung “Bild am Sonntag” begrüßen 55 Prozent der Bundesbürger eine weitere Amtszeit der 62-Jährigen. Zuletzt hatte sich auch CSU-Chef Horst Seehofer für Merkel ausgesprochen und die Unterstützung seiner Partei angekündigt. An einer “gemeinsamen Kanzlerkandidatin” könne niemand mehr ernsthaft zweifeln.

Deine Meinung?

30.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Irakischer Außenminister kritisiert die Türkei
» Haseloff erleichtert über Merkel-Kandidatur