• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel kann sich an Anruf beim Papst nicht erinnern ▷ Nachrichten 09.02.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das angebliche Telefonat zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Papst Franziskus über den Zustand Europas hat es offenbar nicht gegeben: “Die Bundeskanzlerin kann sich an einen Anruf beim Papst nicht erinnern”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Mittwochausgabe). “Ansonsten schätzt sie jede Begegnung mit ihm außerordentlich.” Die Mailänder Zeitung “Corriere della Sera” hatte mit Berufung auf den Papst berichtet, Merkel habe diesen angerufen, weil sie sich über Äußerungen von ihm über Europa geärgert habe.

“Sie war ein bisschen verärgert, weil ich Europa mit einer unfruchtbaren Frau verglichen habe”, wird Franziskus von der Zeitung zitiert. Die Kanzlerin reagierte demnach auf eine Rede des Papstes vor dem EU-Parlament im November 2014. “Sie hat mich gefragt, ob ich tatsächlich der Meinung sei, Europa könne keine Kinder mehr bekommen”, so Franziskus laut der italienischen Tageszeitung weiter. Der Papst hatte Europa in seiner Rede als “ausgezehrt” bezeichnet und von “einer Großmutter” gesprochen, die “nicht mehr fruchtbar und dynamisch” sei.

01.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Grüne: Moskaus Unterstützung für Assad verhindert politische Lösung
» CDU sagt Aschermittwochs-Veranstaltung mit Merkel ab